Diese Seite drucken

Ausschreibungen

Hier finden Sie Ausschreibungen der Damen

Ausschreibung

Damenfreundschaftsschießen 2017

Veranstalter :   Kreisschützenverband Burgdorf e. V.

Ausrichter :       KSV Burgdorf e. V. und Schützengesellschaft Sehnde e. V.

Wettkampfort : Chausseestraße 8,. 31319 Sehnde

Wettkampftage :  Die 21. März,   Mi 22. März,    Do 23. März,    Fr 24. März

Die,  4. April,    Mi,  5. April,    Do,  6. April,    Fr,   7. April

Startzeiten :          17.30 Uhr bis 21.30 Uhr

Wettkampfklassen :   Schüler weiblich         Jahrgang         2003 – 2005

Jugend weiblich          Jahrgang         2001 – 2002

Juniorinnen                Jahrgang         1997 – 2000

Damen                      Jahrgang         1972 – 1996

Damen-Alt                 Jahrgang         1962 – 1971

Seniorinnen               Jahrgang         1961 und älter

Wertung Mannschaft:          Offene Klassen bzw. Wettkampfklasse

Wertung Einzel:                    Wettkampfklasse

Munition : ist mitzubringen

Pressluft-Kartuschen:      Nicht älter als 10 Jahre! Überprüfung erfolgt vor Ort!

Scheiben :           Vollelektronisch und scheibenlos auf MEYTON-Anlagen

Einsprüche :           Jeder Einspruch ist schriftlich mit Begründung gegen Hinter-

legung von EUR 25,00 einzureichen. Wird dem Einspruch stattgegeben, wird die Einspruchsgebühr

zurückgezahlt; anderenfalls verbleibt sie in der Kasse.

Über den Einspruch entscheidet das Kampfgericht. Das Urteil des Kampfgerichtes ist endgültig.

Kampfgericht :           Das Kampfgericht wird bei Bedarf zusammengestellt.

Startberechtigung :   Startberechtigt sind alle Schützenschwestern, die dem

KSV Burgdorf für das Jahr 2016 gemeldet und somit versichert sind.


Der gültige Mitgliedsausweis ist mitzubringen und unaufgefordert vorzulegen!

Siegerehrung : Termin wird noch bekannt gegeben!

Allgemeine Bestimmungen: Die Sicherheitsbestimmungen sind zu beachten. Für alle in

dieser Ausschreibung nicht besonders erwähnten Punkte gelten die entsprechenden Bestimmungen

der zurzeit gültigen Sportordnung des DSB mit Ergänzungen.

Änderungen bleiben vorbehalten. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Bitte Aushang beachten!

 

Wettbewerb : Luftgewehr Freihand und Luftgewehr Auflage

Wertung:           siehe Seite 1

Mannschaftsstärke :  3 – 4 Schützinnen, die besten 3 Schützinnen werden gewertet

Probeschüsse :           beliebig

Schusszahl :               10 Schuss

Schießzeit :                 15 Minuten, einschließlich Probeschüsse

Startgeld :                   EUR 8,00 je Mannschaft

EUR 4,00 je Einzelstart

 

Wettbewerb :           Wanderpokal  Luftgewehr  Auflage

Wertung :           siehe Seite 1

Mannschaftsstärke :  3 – 4 Schützinnen, die besten 3 Schützinnen werden gewertet.

Probeschüsse :           beliebig

Schusszahl :                10 Schuss

Schießzeit :                 15 Minuten, einschließlich Probeschüsse

Startgeld :                   EUR 8,00 je Mannschaft

EUR 4,00 je Einzelstart

Bedingungen :           Die Pokale gehen endgültig in den Besitz des Vereins über, der

sie dreimal hintereinander oder fünfmal außer der Reihe errungen hat.

 

Wettbewerb :           Wanderpokal  Luftpistole

Wertung :           Wettkampfklasse

Probeschüsse :  beliebig

Schusszahl :       20 Schuss

Schießzeit :        30 Minuten, einschließlich Probeschüsse

Startgeld :          EUR  4,00

Bedingungen :    Die Pokale gehen endgültig in den Besitz der Schützin über, die

ihn dreimal hintereinander oder fünfmal außer der Reihe errungen hat.

Keine Mannschaftswettbewerbe!

Nur Einzelstarts in allen Wettkampfklassen möglich!

Alle Pokale aus 2016 bitte beim Damenfreundschaftsschießen abgeben!

Meldeschluss für alle Wettkämpfe ist der 11. März 2017!

Meldungen bitte an: Birgit Winter, Fasanengarten 11, 31319 Sehnde-Bilm

Für die Richtigkeit:

gez. Werner Bösche                                                  gez. Birgit Winter

Präsident                                                                   Kreisdamenleiterin

Meldung zum Damenfreundschaftsschießen 2017

Mannschaften bitte vorab namentlich melden,

Änderungen sind am Wettkampftag aber noch möglich!

Name Schützengesellschaft/-verein: ...........................................................................

 

Auf ein Neues!            Auf ein Neues!            Auf ein Neues!

Damen-Freundschaftskette = Benefizkette

Liebe Schützenschwestern,

die durch die Teilnahmen eingenommenen Startgelder – in 2016 immerhin 242,00 € - werden der Spendensammlung zum jeweiligen Jahresabschluss zugeführt und mit weitergegeben. Das sind die Bestimmungen der Benefizkette!

Der Name der Siegerin wird jedes Jahr auf der Kette eingraviert und die Gewinnerin darf sie gern bis zum nächsten Damenfreundschaftsschießen zur Heimat-Uniform tragen.

Es wäre ja so toll, wenn alle mitmachen würden!!!

Mit Schützengrüßen

Birgit und Inge

Ausschreibung für Benefizkette

Wettbewerb : Luftgewehr Auflage

Wertung : Einzelwertung

Probeschüsse :   keine

Schusszahl :        5 Schuss, je Spiegel 1 Schuss – beliebig wiederholbar

Schießzeit :         beliebig

Wertung :            505,00 Teiler (mit einem Schuss)

Wer trifft genau oder ist am dichtesten dran?

Sollten es mehrere Schützinnen erreichen, zählt die beste 10.

Startgeld je Satz :           nur 1,00 € - aber der hilft!!!

 

1968 – 2017

50 Jahre Damenfreundschaftsschießen!

Liebe Schützenschwestern,

wenn das kein Grund für ein besonderes Schießen ist! 1968 führte die erste Kreisdamenleiterin des KSV Burgdorf unser beliebtes Freundschaftsschießen ein und es ist seither nicht mehr wegzudenken. Durchgeführt wurde es federführend

ab 1968 von Edith Knigge (kommissarisch bereits seit 1958)

ab 1971 von Rita Schrader

ab 1974 von Brigitte Gerhard, später Klapper

ab 1980 von Gisela Neuse

ab 1992 von Elisabeth Hillebrand und

seit 2000 von mir, mit Unterstützung von Inge seit 2006.

Wir „schießen“ also ein Jubiläum und laden daher herzlich ein zu einem

Jubiläums-Preisschießen

mit tollen Preisen. Der Hauptgewinn ist ein

Gutschein für 3 Übernachtungen

für 2 Personen in einem Hotel in Dresden.

Viele schöne Sachpreise wollen ausgeschossen werden und wir freuen uns auf Euch, Eure Treffsicherheit und eine sehr gute Beteiligung!

Mit Schützengrüßen

Eure

Birgit und Inge

 

 

Ausschreibung Jubiläums-Preisschießen

Wettbewerb : Luftgewehr Auflage

Wertung : Einzelwertung

Probeschüsse :      keine

Schusszahl :           mind. 3 Satz á 5 Schuss, je Spiegel 1 Schuss

natürlich beliebig wiederholbar

Schießzeit :           beliebig

Wertung :             1968er Teiler (mit 5 Schüssen)

Wer trifft genau oder ist am dichtesten dran?

Sollten es mehrere Schützinnen erreichen, zählt die beste 10.

Startgeld je Satzdie ersten 3 Sätze 6,00 €, jeder weitere 2,00 €



























 

 


 

 

 


 

 

 


 

 

 


 

 

 


 

 

 

 

 

 







 

 

 


 

 

 


 

 

 


 

 

 


 

 

 


 

 

 


 

 

 


 

 

 


 

 

 


 

 

 


 

 

 

 

 

 









 

 

 

 

 


 

 

 

 

 


 

 

 

 

 


 

 

 

 

 


 

 

 

 

 


 

 

 

 

 


 

 

 

 

 


 

 

 

 

 


 

 

 

 

 




 






 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 






 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



vorherige Seite: Aktuelles
nächste Seite: Ergebnisse